Skip navigation

SONNENSCHUTZ ZU JEDER JAHRESZEIT

Sonne und Sonnenschutz verbinden wir in den meisten Fällen mit einem sonnigen Frühling, heißen Sommer oder einem goldenen Herbst. Die Zeit, in der bereits in den Morgenstunden die Sonnenstrahlen hereinscheinen, es tagsüber unerträglich heiß werden kann und die Abendsonne sich erst spät verabschiedet. Aber wussten Sie, dass es je nach Region auch in den Wintermonaten bis zu 300 Sonnenstunden gibt? Dabei liegen die süddeutschen Städte wie München, Stuttgart und Freiburg im Durchschnitt mehrerer Jahre im vorderen Bereich, während Hamburg zu den Schlusslichtern zählt.

Ein idealer Licht- und Sonnenschutz im Innenbereich bieten Plissees. Die auch als Faltstores bekannten Produkte gehören zu den beliebtesten Sonnenschutzartikeln in Deutschland. Die Vielfalt und Raffinesse von Plissees bieten einen enormen Gestaltungsspielraum für nahezu jeden Winkel.

Schräge Fenster, runde Bullaugen oder Dachfenster – für jede Ecke und jeden Geschmack stehen zahlreiche Farben und Dessinierungen zur Verfügung. Die Vielseitigkeit beim Öffnen von oben oder unten macht den passenden Lichteinfall zum Kinderspiel. Und bei der Montage muss nicht unbedingt gebohrt werden – Fenster bleiben unbeschadet, wenn die Wahl auf Varianten zum Klemmen oder Kleben fällt, die wieder rückstandsfrei entfernt werden können.

Für die Außenbereiche sind Markisen eine gute Alternative. Während sie am Tag vor der Sonne schützen, halten sie am Abend die Wärme noch unter dem Dach. Mit der „zip_2.0“ leitet MHZ eine neue Generation der seitlich geführten Fenstermarkise ein. Das patentierte Gleitersystem und die verstellbaren Führungsschienen sorgen für ein gleichmäßiges Wickelverhalten bei optimaler Tuchspannung.