Zum Inhalt springen

Zeitlos schön!

Für Liebhaber von natürlichen Bodenbelägen ist Parkett die allererste Wahl. Die edlen Holzarten verkörpern exklusiven Charme und sorgen für ein außergewöhnliches Ambiente in der Wohnung.

In der heutigen Designwelt geht einer der stärksten Trends hin zu natürlichen Materialien, mit einem besonderen Fokus auf authentisches Handwerk und unbehandelte Oberflächen. Natürliche Parkettböden lassen jeden Raum erstrahlen. Man fasst es gern an, es ist authentisch und sieht gut aus. Natürliches Holz ist unvergleichlich.  

Einige Holzarten besitzen eine relativ ruhige Maserung. Andere wiederum gibt es in reichen Facetten von gleichmäßigem bis rustikalem Wuchs. Wählen Sie das Produkt, welches Ihrem Stil entspricht. Holz ist ein Naturprodukt - jeder Baum hat seine eigene Maserung und eine individuelle Farbkombination. Ein Bild oder Muster kann Ihnen daher niemals die tatsächliche Wirkung des fertigen Bodens im Raum vermitteln. Beachten Sie auch, dass Farbveränderungen durch Lichteinfall möglich sind. Zur Orientierung: dunklere Hölzer nehmen mit der Zeit einen eher goldfarbenen Farbton an, während hellere Hölzer leicht nachdunkeln.

Mit der Einführung einer neuen innovativen Technologie der Oberflächenveredelung gibt es jetzt sogar Parkett, der die Natürlichkeit von Holz bewahrt, ohne dafür Kompromisse bei der Beständigkeit und Widerstandsfähigkeit, beispielweise gegenüber Flüssigkeiten zu machen.

Ein Eichenboden mit dem neuen Finish beispielsweise, vermittelt den Eindruck, als sei das Holz gerade frisch gesägt worden. Denn diese ultra-matte Oberflächenbehandlung lässt das Holz wie unbehandelt aussehen. Farbe, Maserung und Struktur wirken ganz ursprünglich. Gleichzeitig sorgt die ultramatte Oberflächenbearbeitung für optimalen Schutz vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Chemikalien. Das Ergebnis: schönste Böden, die alles mitmachen.